BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
0160 4081504
Link verschicken   Drucken
 

Bericht von den Testspielen

24. 08. 2020
Testspiele No. 7 und 8, Unentschieden No. 1 und Sieg No. 5!

SGK II trennt sich remis von der SV Velber Ü32 in einem durchwachsenen Spiel und die SGK I gewinnt souverän gegen die SG Mardorf/Schneeren 2. Herren.

Das Testspielwochenende startete die zweite Herren um Aushilfscoach Phillip Häfker am Samstag um 14 Uhr auf der Schweineweide gegen die Ü32 des SV Velber um den Kirchwehrener Ehrenspielführer Timo Häfker. Neu dazugestoßen ist nach langer Verletzungspause (Kreuzbernd) Benedikt Albrecht und der kopierte sein Comeback von 2018 relativ einwandfrei, indem er eine Sahneflanke von David Ziemann in der 28. Minute per Kopf zur Führung traf. Vorher wurde in der 12. Minute Yannic Lippross' Karriere zeitweise beendet, denn Timo Häfker düpierte ihn mit seiner Spezialität, dem West-Calenberger Beinschuss. Nach dem Führungstreffer gewann das bis dato ausgewogene Spiel an Tempo und Kirchwehren an Zielstrebigkeit, es ging ab dann viel in Richtung des Velberaner Tors, jedoch konnte bis zur Pause die Führung nicht mehr ausgebaut werden. Nach der Pause wurde Kirchwehren kalt erwischt, denn der SV Velber traf direkt in der 46. Minute zum Ausgleich. Ein Schlagabtausch entwickelte sich, bei dem keiner so recht die Oberhand gewinnen konnte. Es dauerte bis zur 74. Minute, eher wieder etwas Zählbares notiert werden konnte. Leider war es der Führungstreffer der Velberaner zum 1:2. Und gerade da, im Moment größter Verzweiflung, war er zur Stelle, der Grund, weshalb die Gegner nun drei Wochen im Voraus Kopfbälle trainieren, Jan "Gewinner"Raabe. Der kopierte das Tor zum 1:0 und wurde seinem Ruf als Kopfballungeheuer erneut gerecht, er netzte nach erneuter Sahneflanke von David Ziemann in der 87. Minute zum 2:2 ein. Drei Minuten später pfiff der Schiri das durchwachsene Spiel pünktlich ab, das jede Mannschaft hätte gewinnen können. 

Es spielten für Kirchwehren:
C. Seidler - M. Läbe, L. Haubrich, D. Ockert, F. Cornand - M. Behnke, J. Pengel, Y. Lippross, D. Ziemann - F. Kasten, B. Albrecht

Außerdem spielten: J. Crull, J. Raabe, R. Cordes, S. Weindl

Torfolge:
1:0: B. Albrecht
1:1: SV Velber
1:2: SV Velber
2:2: J. Raabe

Am heutigen Sonntag zog die erste Herren unter Aushilfscoach R. Häfker nach, es ging zur SG Mardorf-Schneeren II an das Steinhuder Meer. Sofort ging es im Grunde nur in eine Richtung, die des Tors der SGMS. Das erste Highlight setzte Jan Schwarz, der beim gestrigen Spiel genau zugeguckt hatte, er tunnelte seinen Gegenspieler in bester Timo Häfker Manier. Es dauerte allerdings bis zur 23. Minute bis zum ersten Torerfolg, Niklas Albert vollendete eine Vorlage von J. Crull, indem er den Ball schön über den Torhüter hob - 1:0. Danach hatte auch Torjäger Nummer 1 aktuell bei der SGK, Silas Tomszak, Bock zu butzen und hämmerte den Ball humorlos ins rechte untere Eck und stellte auf 2:0. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause. Die SGK kam danach auch wieder dominant aus der "Kabine" und wollte in der Person von Gorillaraabe auch direkt 3:0 stellen (der Mann ist eine Maschine), doch dem Tor ging ein Handspiel von N. Albert voraus, das er als fairer Sportsmann beim Schiedsrichter anzeigte, der das Tor folgerichtig annulierte. Danach passierte nicht mehr viel Zählbares, hier muss auch der Torwart der Gegner erwähnt werden, der einige gefährliche Situationen sehr gut entschärfte. Somit gewann dieses Spiel die SGK, die einen sehr souveränen Auftritt hinlegte. 

Es spielten für Kirchwehren:
D. Keddy - L. Haubrich, B. Schwarz, H. Issa, H. Hildebrand - N. Albert, J. Crull, N. Heisterberg, J. Raabe - S. Tomszak, J. Schwarz

Außerdem spielten: F. Cornand

In der kommenden Woche steht der Wieselcup bei unseren Freunden in Wennigsen an. Am Freitag, den 28.08., startet unsere zweite Herren um 17 Uhr in den Kampf um den Pokal und am Samstag ab 15 Uhr startet dann unsere erste Herren. Außerdem steht am Sonntag, den 30.08., um 15 Uhr ein Heimspiel gegen den TuS Germania Apelern an, hier gilt wieder "ein frühzeitiges Erscheinen ist empfohlen".
 
Kontakt

SG Kirchwehren/Lathwehren e. V.

An den Pappeln 24
30989 Gehrden OT Leveste

 

Telefon: (05108) 8782744
E-Mail:

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden