Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteÜ32 23/24 | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Spielbericht vom 18. Spieltag der zweiten Herren

Quelle: fussball.de (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Quelle: fussball.de

Liebe Weidegemeinde,

 

es tut uns leid Euch mitteilen zu müssen, dass die Zwote am gestrigen Tag, den Durchmarsch in die zweite Kreisklasse vermasselt hat.

Wir verlieren ein hochemotionales Spiel gegen die Zweitvertretung aus Gleidingen und schaffen es nun punktetechnisch nicht mehr an die Spitze.

O-Ton Chefanalytiker R. Ballack: "Wir müssen uns eingestehen, dass wir in der Vergangenheit zu wenig auf ordentliche Kometen gesetzt haben und stattdessen lieber anständig trainierten. Die Fehler gestehen wir uns als Trainerteam ein."

In der ersten Halbzeit lag das Übergewicht nicht nur körperlich auf unserer Seite, sondern auch spielerisch. Man drückte die Gleidinger in ihre eigene Hälfte, nur konnte man wenig zählbares aus seinen Chancen machen.

Am Ende war es ein schwach getretener Elfmeter vom oberligaerfahrenen Sven Steinhagen, der uns die verdiente Führung bescherte.

In der zweiten Halbzeit mussten wir dann unsere Wunden lecken.

Viele Wechsel sorgten für Unruhe in den eigenen Reihen. Gleidingen drückte und verpasste uns in kürzester Zeit, zwei Stiche ins Herz.

Davon erholten sich unsere Titanen nicht, weswegen man als Verlierer vom Platz ging.

 

Bleibt uns gewogen!

 

P.S. Spieler des Spiels ist Jan Dobratz. Er ließ seinem Gegner nicht den Hauch einer Chance. Als schwerster Akteur auf dem Platz erlag er zuerst dem schweißtreibenden Kick.

 

Kontakt

SG Kirchwehren/Lathwehren e. V.

Ansprechpartner:

1. Vorsitzender Phillip Häfker

 

Telefon: 0178 4939249
E-Mail:

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

23. 06. 2024 - Uhr bis Uhr

 

01. 09. 2024 - Uhr bis Uhr

 

27. 10. 2024