Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteÜ32 23/24 | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Spielbericht vom 22. Spieltags der zweiten Herren

Quelle: fussball.de (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Quelle: fussball.de

Mit dem letzten Aufgebot und einer Truppe von 12 1/2 Mann reiste man voller „Vorfreude“ nach Alferde. Ziel war es, am Ende der Saison mit einem positiven Torverhältnis in die Sommerpause zu gehen.

Klappte nicht ganz so, denn wir hätten mindestens mit 4 Toren Unterschied gewinnen müssen.

Zur Halbzeit sah es noch ganz gut aus. Amigo Niklas war wie immer gut aufgelegt und knipste direkt drei Mal, musste aber zum Pausentee Richtung Schweineweide abdampfen.

In der zweiten Hälfte verließen uns die Kräfte und auch Dobby, der schlichtweg kaputtgetreten wurde. Der einzige Spieler mit etwas Esprit und zug zum Tor war unser gelernter Ziegenhirte David, der zwei sehenswerte Treffer beisteuerte. In der Summe sind das 5 Tore, doch blöderweise erzielte Alferde auch 4 Hütten. Tagesziel nicht erreicht, aber doch irgendwie glücklich mit einer Rumpftruppe gewonnen zu haben. Leicht beschwipst verließ man den schönen Ort Alferde am Rande des Königreichs Hannover und freute sich über die drei Punkte im letzten Kick.

Die Liste der tapferen 12 1/2: Pascal die Katze, Ockert die Fliege, Dobby die Wildsau, Pengel der Zerstörer, Pipo der mit den Hühnern tanzt, Lars der Weise, Lipp der Superstar, David der Ziegenhirte, Raabe die schlaffe Gurke, Hillig der Steinerne, Rüsselamigo, Schokopraline Lieven und zu guter Letzt der wilde Seeadler Chris

Spieler des Spiels: David

Kontakt

SG Kirchwehren/Lathwehren e. V.

Ansprechpartner:

1. Vorsitzender Phillip Häfker

 

Telefon: 0178 4939249
E-Mail:

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

23. 06. 2024 - Uhr bis Uhr

 

01. 09. 2024 - Uhr bis Uhr

 

27. 10. 2024